CareCockpit

Modul 'UlcusCrurisCare'

Was ist Ulcus Cruris Care?

UlcusCrurisCare ist ein vom Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses finanziertes Forschungsprojekt mit dem Ziel, die hausärztliche Versorgung von Patienten mit venös bedingten Ulzera zu erleichtern. Im Rahmen des Projekts wird zunächst eine kontrollierte Pilotstudie durchgeführt, die dazu dienen soll, die entwickelten Interventionen erstmalig im Praxiseinsatz zu testen. Zu diesen Interventionen zählt neben E-Learning-Modulen, Informationsmaterialien für die Patientenaufklärung und leitlinienbasierten standard operating procedures (SOPs) ein speziell entwickeltes Wundmodul für die CareCockpit-Software.

Was können Sie vom CareCockpit Wundmodul erwarten?

Diese speziell für die Versorgung chronischer venös-bedingter Wunden entwickelte Modulerweiterung für die Software CareCockpit erleichtert das systematische Vorgehen bei Wundbehandlung, Wundmonitoring und Wunddokumentation. Das Softwaremodul wurde so konzipiert, dass es Ihnen die Erstellung eines Behandlungsplans sowie die Wundbeurteilung und -dokumentation vereinfacht. Sie haben nun die Möglichkeit, zu den ersten Praxen zu gehören, die das neue Modul testen dürfen.

Unter welchen Voraussetzungen können Sie das CareCockpit-Wundmodul nutzen?

Um das Wundmodul nutzen zu können, können Sie an der Pilotstudie teilnehmen. Die Chance, in die Interventionsgruppe zu kommen beträgt 50%. Auch die Praxen der Kontrollgruppe erhalten nach Studienende Zugang zu den Interventionselementen inklusive des CareCockpit-Wundmoduls. Um an der Studie teilnehmen zu können müssen Sie regelhaft Patienten mit "Ulcus cruris venosum" in Ihrer Hausarztpraxis behandeln und Sie müssen über eine VERAH verfügen, die routinemäßig an der Betreuung von Ulcus-Patienten beteiligt ist. Zudem muss Ihre Praxis über die technischen Voraussetzungen zur Nutzung der CareCockpit-Software verfügen.

Bei Interesse und für weitere Informationen kontaktieren Sie das Studienpersonal telefonisch unter der Tel. +49 6221 56-4743 oder nehmen Sie via E-Mail Kontakt zu uns auf: » Jonas Senft / » Thomas Fleischhauer.

Weitere Dokumente

» Studieninformation
» Antwortformular

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren.